#ZUKUNFTmobil: 1. Kick-off am 04. Oktober 2022

Im Rahmen der nationalen Weiterbildungsstrategie (NWS) wurde im Juni 2019 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), die Bundesagentur für Arbeit, drei Fachministerkonferenzen der Länder (ASMK, KMK und WMK) sowie Gewerkschaften und Wirtschaftsverbände ins Leben gerufen, in dem u.a. seit 2020 das BMAS die Bildung von Weiterbildungsverbünden (WBV) mit einem Bundesprogramm gestartet hat. Am 02. Mai sind die Verbundpartner im WBV #ZUKUNFTmobil in diesem Rahmen…

WEITERLESEN

Mit „Leistungen aus einer Hand“

Die Regionalkooperation Meisterteam Leipzig ist beim „Tag des Handwerks“ aktiv beteiligt und will mit „Leistungen aus einer Hand“ mehr Kunden gewinnen. Die Kooperation von 8 Handwerksbetrieben aus dem Bau- und Ausbaubereich und einem Dienstleister präsentierte ihr Konzept, auf dem von der Handwerkskammer zu Leipzig organisierten „Tag des Handwerks“ auf dem Leipziger Marktplatz. Kunden erwarten von Handwerkern zunehmend „Leistungen aus einer Hand“, wenn das Haus oder die Wohnung renoviert oder auch komplett saniert werden soll. Die Fachbetriebe im Meisterteam Leipzig haben…

WEITERLESEN

Handwerk & Handel streben gemeinsame Lösungen an

Aus diesem Grund war die Arbeitsgruppe „Branchendialog Handwerk im Verbund“ des Mittelstandverbundes ZGV e.V. bei der Meisterteam-Verbundgruppe in Hamburg zu Gast. „Erfahrungs- und Gedankenaustausch führt oft zu neuen qualitativ besseren Lösungsansätzen“, so Jörg Glaser, Geschäftsführer des Mittelstandsverbundes, der den Branchendialog moderiert. Die Vertreter vom FHR-Fachhandelsring (Raumausstattung/Bodenbelag), von EXPERT (Elektrohausgeräte/Elektronik), von MZE (Möbel/Küchen), von GFT (Telekommunikation) und Meisterteam (Ausbauhandwerk) befassten sich mit Themen, die für die Zukunft entscheidend sind. Welche Vorteile ergeben sich durch die Nutzung digitaler Plattformen für die Verbundgruppen?…

WEITERLESEN

Erfahrungsaustausch gibt Anstoß für Entscheidungen

Die Meisterteam-Verbundgruppe stärkt die Zusammenarbeit ihrer Mitglieder und Partner aus dem Bereich des Glaserhandwerks. Bei der Frerichs Glas GmbH in Verden wurde eine Erfahrungsaustausch-Gruppe (ERFA-Gruppe) für das Glaserhandwerk gegründet, und zwar gemeinsam mit den Glaser-Innungen Niedersachsen, Bremen und Hamburg. „Damit unterstreichen wir unseren Kontakt zu Handwerksorganisationen,“ betont Meisterteam-Geschäftsführer Thomas Schley. Meisterteam LGF GmbH & Co. KG: ERFA- und Fach-Gruppen ERFA-Gruppen sind eine zentrale Dienstleistung des Meisterteams. Fachlicher Austausch unter Kollegen, konstruktive Kritik, Anregungen und Praxis-Tipps nennt Schley als Gründe, um…

WEITERLESEN

Digitalisierte Auftragsbearbeitung, einfach gemacht.

Die Schreinerei Kappen aus Medebach, seit 2010 Mitgliedsbetrieb der Meisterteam-Verbundgruppe, hat sich bereits seit längerem mit Fragen der Digitalisierung befasst. Dabei hat sich der Inhaber Andre Kappen mit verschiedenen Lösungsansätzen in seiner Erfahrungsaustausch-Gruppe, auf Jahrestagungen und in Workshopangeboten sachkundig gemacht. Aber welche Maßnahmen in der Digitalisierung wirtschaftlich und organisatorisch sinnvoll sind, und wie die digitale Transformation nachhaltig zur Wirkung kommen kann, ist dabei noch unklar geblieben. Mit Transformationsberatung Fit für die Digitalisierung Um die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend zu nutzen,…

WEITERLESEN

Finale im 11. Ideenwettbewerb „Internationaler Tag der Idee“

In der Digital Preview Edition #150JahreIDM zum Tag der betrieblichen Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement am 29. April 2022 zur HANNOVER MESSE #HM22 fand auch die Ehrung der Finalisten im IdeenWettbewerb „Internationaler Tag der Idee“ statt! Wichtiger denn je: Ressourceneffizienz Mit der Idee „Erfolgschance Materialeffizienz im IHKN Dialog.digital – Energie- und Ressourceneffizienz“ schafften es die Herren Wolfgang Wrobel und Gunnar Barghorn auf den 3. Platz ins Finale Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass die Ressourcen- und Materialeffizienz einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren…

WEITERLESEN

10. Ideentag auf der HANNOVER MESSE

Wie im „Ausblick auf den „Tag der betrieblichen Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement“ #HM22“ angekündigt, findet in diesem Jahr der „Ideentag“ als hybride Veranstaltung im Rahmen der HANNOVER MESSE 2022 am 2. Juni statt. Das Fachforum am Vormittag wird als Livestream übertragen und bietet Anregungen für Verbesserungspotenziale und Einblicke in die Praxis. Am Nachmittag bieten die „Speakers‘ Corner“ die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und zur Diskussion mit den Vortragenden, Moderationsteams und anderen Teilnehmenden. Die Tech Transfer Conference Stage ist die…

WEITERLESEN

20 Jahre IdeenNetz: „Gemeinsam Ideen entwickeln und verwirklichen“

Das Ingenieurbüro IdeenNetz ist als Kompetenzpartner in der prozessbegleitenden Prozessberatung sowie mit Aus- und Weiterbildungsangeboten in beteiligungsorientierten Wertgestaltungs- und Wertverbesserungsprojekten auf Grundlage der integrierten Managementsysteme tätig. Für das 2002 ausgezeichnete Gründungskonzept im IdeenNetz steht von Anfang an die Förderung von Mitarbeiterideen und Innovationen im Führungsinstrument Ideenmanagement (IDM) in ebenso einem besonderen Fokus, wie die erfolgreiche Netzwerkarbeit in INNOVATIONSNETZWERKEN. Beispielsweise haben sich die Netzwerkarbeiten in Partnerschaften mit Wirtschaftsverbänden, der INITIATIVE NEUE QUALITÄT der ARBEIT (INQA) und anderen Institutionen sowie Verbundgruppen mit…

WEITERLESEN

Business Talk: Mit Mitarbeiter-Ideen und Innovationen gestärkt aus der Krise

Für das erste Live-online-Treffen im AK Innovation im VDI Ruhrbezirk e.V. haben wir einen Referenten von HANNING & KAHL gewinnen können, der seine Erfahrungen vom KAIZEN bis zum innerbetrieblichen Innovationsmanagement im virtuellen IdeenDialog vorstellen und mit den Arbeitskreismitgliedern erörtern wird. Erste Live-online – Business Talk 2022 im AK Innovation im VDI Ruhrbezirk e.V. Im nächsten Arbeitskreistreffen Innovation beim Ruhrbezirksverein werden Erfahrungen und Erfolgskonzepte vom KAIZEN bis zum innerbetrieblichen Innovationsmanagement mit mehrfach ausgezeichneten Beispielen der HANNING & KAHL GmbH & Co….

WEITERLESEN

SmartSolutions: Digitale Datennutzung von Anfang an

Mit der ersten Veranstaltung aus der Reihe „SmartSolutions“ im neuen Jahr möchte das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum eStandards Ihre Aufmerksamkeit ein weiteres Mal auf die Vorteile lenken, die ein frühzeitiger Einsatz digitaler Technik innerhalb einer Prozesskette bringt. Der Baugutachter und Bausachverständige Olaf Printz aus Dachau hat eine App entwickelt, die Diktiergerät, Kamera und Checklisten in einem Smartphone zusammenführt und die Dokumentationsaufgaben im Bau- und Baunebengewerbe erleichtert. Wie eine Baustellen-App die Dokumentationsaufgaben erleichtert. Mit der ersten Veranstaltung aus der Reihe „SmartSolutions“…

WEITERLESEN