10. IdeenTag anlässlich der HANNOVER MESSE Digital Edition 2021

Innovation. Inspiration. Interaktion. Unter dem Leitthema „Industrial Transformation“ präsentieren Aussteller und Vordenker der Industrie ihre Technologien sowie Ideen unter anderem für neue Energiesysteme und Lieferketten der Zukunft zur HANNOVER MESSE Digital Edition 2021 vom 12. – 16. April. Anlass genug, am letzten Messetag auch den inzwischen 10. Tag der betrieblichen Führungskräfte im Innovations- und Ideenmanagement anzubieten.

© 10. Tag der betrieblichen Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement – Vorankündigung – Save the date!

Der Tag betrieblicher Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement startet im Jahr 2021 in eine besondere Runde:
Auch als Digital Edition sollen branchenübergreifende Diskussionen über Strategien, Prozesse und Methoden anregt und der Informations -und Erfahrungsaustauch über Problemstellungen, guter Unternehmenspraxis und neue Ansätze gefördert werden. Wie gewohnt, zeigen Praxisvorträge kompakt und prägnant Potenziale für Verbesserungen in Innovationsprozessen auf. Anschließend bietet das Onlinemeeting wieder Diskussionsrunden; wenngleich nicht wie in den letzten Jahren im Stil der World-Café-Methode. In der sogenannte „Break-out-Session“ haben Teilnehmende aber die Möglichkeit, verschiedene digitale Räume zu unterschiedlichen Themen eigenständig zu besuchen und beliebig zu wechseln ohne sich erneut dafür anzumelden oder registrieren zu müssen. Themen sind u. a. „Trends und Erfolgsfaktoren im Innovationsmanagement“, „Projekte strukturieren und finanzieren“, „Neue Methoden und agile Arbeitsweisen“, „Digitalisierung und E-Business“, „Innovationsnetzwerke und -kooperationen“ sowie „kleine Schritte und kreative Mitarbeiter*innen für kontinuierliche Verbesserungsschritte“.

Das Treffen wird gemeinsam vom IdeenNetz, der IHK Hannover und der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank | EEN) und der Deutschen Messe AG durchgeführt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich HIER über den Veranstaltungskalender der IHK Hannover an:
IHK Hannover: Tag der betrieblichen Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement / Veranstaltung

Teilnahmebedingungen

Das Treffen findet via Microsoft Teams statt. Die Teilnahme ist kostenfrei; die Teilnehmerzahl ist – trotz des Onlineformates – begrenzt.
Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung bis zum 13. April unter https://www.hannover.ihk.de/veranstaltungen/
detailseite/veranstaltung/4609.html
. Die Teilnahmemöglichkeit wird schriftlich bestätigt und spätestens 2 – 3 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Zugangslink für das Online-Meeting mit weiteren Hinweisen übermittelt. Bestätigte Teilnahmen können auf einen Ersatzteilnehmer aus dem eigenen Unternehmen übertragen werden. Sollte die Veranstaltung zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bereits ausgebucht sein, wird eine Warteliste eröffnet.
Bei nicht ausreichenden Anmeldungen, behalten sich die Hauptveranstalter (IHK, IdeenNetz | NBank | EEN | Deutschen Messe AG) vor, die Veranstaltung nicht durchzuführen.

Die Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DS-GVO finden Sie auf der Internetseite der IHK Hannover unter der Dokumentennummer 061853121. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu und erklären sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung von den Veranstaltern verwendet und elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Des Weiteren erklären Sie sich mit Ihrer Anmeldung einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung gemachte Fotos oder Chatverläufe veröffentlicht werden könnten.

Programm für den 10. IdeenTag der betrieblichen Führungskräfte im Ideen- und Innovationsmanagement 2021

Digital Edition 2021 – #GemeinsamZuMehrInnovationen!

09:30 Uhr Eintreffen ins Online-Meeting via Microsoft Teams
09:45 Uhr Begrüßung im Namen der Veranstalter
– Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz (Moderation)
10:00 Uhr Grußwort
– Hermes Award Preisträger der Hannover Messe 2021
10:20 Uhr Digitale Lösungen im Handwerk – Beschaffung neu gedacht – Mehr Zeit zum Handwerken.
– Adalbert Schier, Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau-Gaisbach
10:40 Uhr Innovationsworkshop mit SCRUM
– Holger Spalek, nass magnet GmbH, Hannover
11:00 Uhr Break-Out Session: Erfahrungsaustausch
(u.a. mit den Referenten an „Thementischen“ in den digitalen MT-Räumen)

  • „Neue Methoden und agile Arbeitsweisen“ (nass magnet)
  • „Digitalisierung und E-Business“ (Würth)
  • Nach Covid-19 Revitalisierung des Ideenmanagements – Marketing mit kleinem Budget (Continental AG)
  • Zehn Jahre IdeenWettbewerb „Internationaler Tag der Idee“ – Beispiele guter Praxis sowie Erfolgsrezepte für Ideen-Kampagnen und –Wettbewerbe (Wettbewerbsteilnehmer*innen)
  • „Projekte strukturieren und finanzieren“ (Nbank)
  • „Innovationsnetzwerke und -kooperationen“ (IHK)
  • „Kleine Schritte und kreative Mitarbeiter für kontinuierliche Verbesserungsschritte“ (N.N.)
  • „Trends und Erfolgsfaktoren im Innovationsmanagement“ (N.N.)

11:45 Uhr Abschlussrunde (Ende 12:00 Uhr)

Schreiben Sie einen Kommentar